Verkaufsstart von ecotel VDSL Super Vectoring

Die Düsseldorfer ecotel communication ag hat am 15. Mai ihr neues Super Vectoring Angebot für die Vermarktung über den Channel gestartet. In den Varianten pure VDSL 175 und pure VDSL 250 gibt es das neue ecotel Super Vectoring mit Download-Übertragungsraten von bis zu 250 Mbit/s.

Die neuen VDSL-Dienste sind vielfach einsetzbar, für den reinen Internet-Zugang, als performante Trägerleitung für SIP-Produkte sowie als Standortanbindung innerhalb eines ecotel VPNs. In Verbindung mit dem ecotel Jubiläumstarif und dem leistungsstarken ecotel SIP-Trunk ist VDSL Super Vectoring bereits ab monatlich 8,97 Euro netto zzgl. MwSt. buchbar.

Aktiven und interessierten neuen Vertriebspartnern von ecotel steht ecotel Super Vectoring ab sofort für die Vermarktung an Geschäftskunden zur Verfügung. Das Geschäft mit den neuen VDSL Produkten lohnt sich, die Partner erhalten attraktive Provisionszahlungen auf Abschluss und Airtime (lifetime).

Für die zukunftssichere All-IP-Kommunikation ist Super Vectoring die optimale Anbindungsvariante, die hohe Bandbreitenanforderungen stabil und sicher unterstützt. Daneben bietet ecotel im Bereich All-IP spezielle Produkt- und CRM-Features wie die im deutschen TK-Markt einzigartige Option ecotel @once SelfCare. Damit wird die nahtlose Erreichbarkeit von Unternehmen im Störungsfall gesichert. Bei jedem neuen ecotel SIP-Auftrag ist ecotel @once SelfCare automatisch inklusive.