Praxisnaher Eintritt in den Wachstumsmarkt Cloud: Fujitsu und ecotel bieten Einsteiger-Workshops für Vertriebspartner

Frühjahr/Sommer 2019</span>Fujitsu und die ecotel communication ag laden interessierte Neu- und Bestandspartner aus dem ITK-Umfeld zur kostenlosen Workshopreihe „Mittelstand meets Cloud“ ein. Die Ziele: Neue Umsatzchancen im Mittelstand erschließen und die Beteiligung an lukrativen Wachstumsmärkten über das Trendthema Cloud. Die Workshops finden in Augsburg (18.9), Hannover (25.9.) und in Düsseldorf (26.9.) statt. Zusätzliches Highlight in Augsburg ist die Werksbesichtigung bei Fujitsu.

Fujitsu liefert im Rahmen der bestehenden Partnerschaft ein leistungsstarkes Portfolio mit Rechenzentrums-Infrastrukturen und entsprechenden Business-Applikationen für die Vermarktung von bundesweit verfügbaren Cloud-Services. ecotel ermöglicht die Nutzung von Cloud-Diensten durch die optimale Standortanbindung in Form von performanten Ethernet- oder ADSL/SHDSL-Anbindungen als Zugang zum sicheren Rechenzentrum in Deutschland. Durch Netzkopplungen mit über 100 Carriern kann ecotel dazu die höchstmögliche Verfügbarkeit zur Standorterschließung bundesweit bieten und baut damit die „Rennstrecken“ für Cloud Services.

Damit Bestandspartner und auch interessierte neue Partner von Fujitsu und ecotel einen konkreten Einstieg mit attraktiven Umsatzchancen in den Wachstumsmarkt Cloud erhalten, findet Ende September die Workshopreihe „Mittelstand meets Cloud“ in Augsburg, Hannover und Düsseldorf statt. Die Teilnahme ist für die Partner kostenfrei. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt; Anmeldungen werden entsprechend ihres Anmeldedatums berücksichtigt.

Die Termine im Überblick:

  • 18. September 2012
    Augsburg (mit Werksbesichtigung Fujitsu)
  • 25. September 2012
    Hannover
  • 26. September 2012
    Düsseldorf

Andreas Stamm, Sales Director Großkunden / Kooperationen/ Distribution der ecotel communication ag, erläutert: „Für viele Partner ist der „Hype“ um die Cloud wenig greifbar. Über die Vermarktung von unseren Komplettlösungen aus Service und Datenleitungen, den "Rennstrecken für die Cloud“, geben wir interessierten Bestands- und Neu-Partnern konkrete Vermarktungschancen an die Hand. Mit unseren Workshops vermitteln wir den einfachen und praxisnahen Einstieg in diesen enormen Wachstumsmarkt.“

Interessierte Partner können sich ganz einfach online anmelden. Weitere Informationen erhalten Sie über: http://www.ecotel.de/fujitsu-workshop

Über die ecotel communication ag:
Die an der Frankfurter Wertpapierbörse im Prime Standard notierte ecotel communication ag hat sich als bundesweit agierendes Telekommunikationsunternehmen auf drei Geschäftsbereiche spezialisiert.

Im Kernbereich „Geschäftskundenlösungen" versorgt ecotel rund 20.000 Geschäftskunden mit einem integrierten Produktportfolio aus Sprach-, Daten- und Mobilfunklösungen. Hierzu zählen bundesweit verfügbare und konvergente Bündelprodukte, breitbandige Datenanbindungen auf Basis von DSL- und Ethernet-Technologien, die skalierbare Vernetzung von Unternehmensstandorten (VPNs) sowie Housing- und Hosting-Services. Im zweiten Geschäftsbereich „Wiederverkäuferlösungen" vermarktet die ecotel Gruppe Vorleistungsprodukte an andere Telekommunikations-unternehmen. Zugleich erzielt die Gesellschaft in diesem Geschäftsbereich hohe Verkehrsvolumina und damit eine Vertiefung der Wertschöpfung für den Kernbereich „Geschäftskunden“. Neben dem internationalen Wholesale-Voice-Geschäft von ecotel ist die mvneco GmbH diesem Bereich zugeordnet.

Im Bereich „New Business" werden neue wachstumsstarke Geschäftsfelder und Nischen der operativ selbstständigen Tochtergesellschaften besetzt. Neben der auf das Privatkundengeschäft ausgerichteten easybell GmbH ist die auf das New Media Geschäft fokussierte nacamar GmbH Teil dieser eigenständigen Business Unit.

Die Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf und beschäftigt mit ihren Tochtergesellschaften und Beteiligungen aktuell ca. 210 Mitarbeiter.

Über Fujitsu
Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und ITK-basierten Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und –Dienstleistungen. Mit über 170.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit ihren Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2011 (zum 31. März 2012) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,5 Billionen Yen (54 Milliarden US-Dollar). Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu Technology Solutions
Fujitsu Technology Solutions ist der führende europäische IT-Infrastruktur-Anbieter. Mit seinem Angebot für Großunternehmen, kleine und mittelständische Firmen sowie für Privatkunden ist das Unternehmen in allen Schlüsselmärkten Europas, Afrikas, des Nahen Ostens und auch in Indien vertreten. Im Rahmen seiner strategischen Ausrichtung auf „Dynamic Infrastructures“ bietet das Unternehmen ein umfassendes Portfolio an IT-Produkten, Lösungen und Services – von PCs und Notebooks über Rechenzentrumslösungen bis hin zu Managed Infrastructure und Infrastructure-as-a-Service. Fujitsu Technology Solutions beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter und ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://de.ts.fujitsu.com/aboutus