Steinel

Breitbandiges Hochleistungsnetz als Baustein der Wachstumsstrategie 

Das Traditionsunternehmen STEINEL ist weltweit führend im Bereich der Lichtsteuerung durch Sensortechnik sowie in den Marktsegmenten Heißluftgeräte und Heißklebepistolen. Seit mehr als 50 Jahren stehen Ideenreichtum, technisches Know-How und langjährige Erfahrung für die Produkte, die »typisch STEINEL« sind. Als Innovations- und Technologieführer ist STEINEL meist einen Schritt voraus.

In den eigenen Entwicklungszentren in Deutschland, Tschechien und der Schweiz entstehen innovative und intelligente Produkte von Weltruf. Die Produktion erfolgt ausschließlich in den firmeneigenen Werken an zwei deutschen Standorten, in der Schweiz, Rumänien und Moldawien. Energieeffizienz und der Einsatz neuester LED- und Sensor-Technologie stehen hier im Vordergrund. Made in Europe ist das Erfolgsrezept für STEINEL.
 

Umsatzrelevante Synergieeffekte durch neue ITK-Strategie

Bei der regelmäßigen Überprüfung und im laufenden Betrieb der eingesetzten Kommunikationslösungen wird STEINEL von dem unabhängigen ITK-Be- ratungsunternehmen OVENO GmbH (www.oveno.de)unterstützt. Giuseppe Nicastro, Geschäftsführer der OVENO GmbH, erklärt: „Für die Ermittlung des konkreten Lösungsbedarfs haben wir gemeinsam mit dem Kunden Workshops zur Entwicklung einer unternehmensweiten, internationalen ITK-Strategie durchgeführt. Aufgrund der sicheren Technik und des guten Preis-Leistungs-Verhältnisses haben wir für die international vernetzte Unternehmenskommunikation das Ethernet-VPN von ecotel favorisiert und empfohlen. Auch für Festnetztelefonie und Mobilfunk konnte ecotel mit deutlich reduzierten Kosten für beide Bereiche überzeugen.“ Zentrale Anforderung war ein breitbandiges und kostengünstiges Hochleistungs-Netz, das mit dem Wachstum von STEINEL Schritt halten kann und zukunftssicher ist. Denn datenintensive Unternehmens-Anwendungen wie Warenwirtschaftssysteme oder Video Conferencing müssen uneingeschränkt an sämtlichen Standorten, national und international, laufen. Diese Vorgabe erfordert eine stabile und intelligente Standortvernetzung in Form eines Virtual Private Network (VPN) auf Basis einer modernen IP-MPLS-Technologie, bei der große Datenpakete besonders schnell und sicher verarbeitet werden.
 

Skalierbar und zukunftssicher

Für das neue VPN-Datennetz wurden insgesamt acht europäische Standorte in Rumänien, Frankreich, Schweiz, Tschechien, Mölkau/Leipzig und Moldawien mit der Zentrale in Herzebrock-Clarholz sowie dem STEINEL Rechenzentrum in Fürth miteinander vernetzt. Darüber hinaus wurde ein internationaler Standort in den USA in das VPN integriert. Alle Außendienstmitarbeiter im Home-Office und unterwegs sind an das neue MPLS-basierende Datennetz angebunden. So können unternehmensrelevante Anwendungen optimal genutzt werden.

Technologische Grundlage für das neue Unternehmensnetz von STEINEL ist die Ethernet-Glasfaser-Technologie, bei der die Daten in Form von Lichtsignalen übertragen werden.Im Vergleich zu herkömmlichen Kupferkabeln erhöhen sich dadurch die Übertragungsgeschwindigkeiten um ein Vielfaches. Die Standorte erreichen jetzt mit ecotel garantierte symmetrische Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s bei Verfügbarkeiten von mindestens 99,3%.


Festnetz-Services runden ITK-Angebot ab

Die Standorte von STEINEL setzen auch bei der Festnetztelefonie auf ecotel. Im Zuge der Migration von der ISDN- auf die All-IP-Technologie werden die deutschen wie auch die internationalen Standorte sukzessive an eine dedizierte Cloud-basierte TK-Anlage angebunden.

Dank umfangreicher Quality of Service (QoS)- Mechanismen kann das vorhandende MPLS-Datennetz ebenfalls für die neue VoIP-Telefonie genutzt werden. René Heinz, Director of Information Technology international der STEINEL GmbH, bringt die Vorteile mit ecotel auf den Punkt: „Bei der Einführung unseres neuen Datennetzes haben wir nach einer einheitlichen Lösung gesucht, um sämtliche Standorte bei gleichen Kosten technologisch hochwertig anzubinden und die bisherige Performance im Unternehmensnetz zu steigern. Hier hat uns das Angebot von ecotel überzeugt. Besonders zufrieden sind wir mit der partnerschaftlichen Zusammenarbeit bei Roll-Out und Inbetriebnahme sämtlicher Standorte durch das ecotel Projektmanagement. Alle Bereiche haben hervorragend und partnerschaftlich auf Augenhöhe zusammengearbeitet. Weitere Projekte sind bereits in Planung und Abstimmung.“


Produkte: