DGRV

Ethernet-VPN für mitgliederstärkste Wirtschaftsorganisation Deutschlands

Der DGRV ist sowohl Spitzenverband als auch Prüfungsverband der deutschen Genossenschaftsorganisation, der mit über 23 Mio. Mitgliedern bei weitem mitgliederstärksten Wirtschaftsorganisation in Deutschland. Neben der Förderung und Entwicklung des Genossenschaftswesens und des genossenschaftlichen Prüfungswesens als Kernaufgabe bietet der DGRV dem genossenschaftlichen Verbund umfassende Vorteile über Rahmenvertragsvereinbarungen mit verschiedensten Dienstleistern.


Integration vorhandener IT-Infrastrukturen

Insbesondere die Tätigkeit als Prüfungsverband (Wirtschaftsprüfung für Genossenschaften) erfordert eine maximal sichere IT-Infrastruktur. Speziell, wenn es darum geht, die Büros in Berlin und Bonn für die standortübergreifende Unternehmenskommunikationsicher zu vernetzen.

Mit dem absehbaren Auslaufen des Vertragsverhältnisses mit dem früheren Anbieter galt es, termingerecht einen versierten neuen Dienstleister zu finden. Bei der Suche nach einem geeigneten Anbieter fiel die Wahl auf den langjährigen Rahmenvertragspartner ecotel.

Die Anforderungen an das Datennetz des DGRV lauteten: Die Datenanbindungen in Form eines Virtual Private Networks (VPN) zu realisieren, das schnell, sicher und kostengünstig ist, auf vorhandener IT-Infrastruktur aufbaut und den wachsenden Anforderungen aufgrund zunehmender Digitalisierung standhalten kann.

Auf die leistungsoptimierte Netzwerkverbindung stützen sich umfassende Arbeitsabläufe und Anwendungen wie z.B. Videokonferenzen zwischen den beiden Standorten.


Netzinterner Datentransport schafft zusätzliche Sicherheit

Nach der Bestandsaufnahme von ecotel ging das Projekt in die gemeinsame Planungs- und Roll-out- Phase. Noch vor Ablauf der definierten Zeitvorgabe konnte das neue MPLS-VPN von ecotel live geschaltet werden.

Technologische Grundlage für das DGRV-Datennetz ist die etablierte Ethernet-Technologie, bei der die Daten mit garantierten Netto-Bandbreiten und definierten Quality of Service (QoS) Parametern sicher und schnell übermittelt werden. Die beiden Standorte Berlin und Bonn sind über 10 M 4 Ethernet- Kupfer-Leitungen miteinander vernetzt. 

Durch das ecotel VPN wurde die Kommunikationsinfrastruktur des DGRV deutlich verbessert. Zusätzlicher Sicherheitsaspekt: ecotel führt den Datenverkehr im Backbone über ein sicheres MPLS, mit kontinuierlicher Netzüberwachung, 24 h an 365 Tagen im Jahr. Damit werden die Daten netzintern - und nicht über das öffentliche Internet - geroutet und gemanagt.

Paul Heitmann, Abteilungsleiter Informationstechnologie des DGRV erklärt: „Unsere Anforderungen an ein VPN sind hoch. Bei der Anbindung der beiden zentralen Standorte müssen wir innovative Ethernet-Technologien - in Abhängigkeit von der lokalen Bandbreitenverfügbarkeit – schnell und sicher einsetzen können. Wir sind sehr zufrieden mit unserer neuen VPN Lösung. Die schnellen Reaktionszeiten und die zentrale kompetente Betreuung über einen einzigen Anbieter haben uns von der Angebotserstellung bis hin zur Live-Schaltung überzeugt. Qualität und Verfügbarkeit der Verbindungen sind ausgezeichnet. Weiterer Pluspunkt: Durch die persönlichen Absprechpartner von ecotel erhalten wir Top-Service zu Top-Preisen.“ 


Produkte: