x

Aus ISDN wird All-IP

Profitieren Sie von einer reibungslosen und sicheren Umstellung Ihrer ISDN-Anlagen- und PMX-Anschlüsse auf IP-basierte Sprachanschlüsse der ecotel!
Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter der Rufnummer 0 800 - 55 007 400. Oder fordern Sie am besten gleich Ihr Jubiläumsangebot an:  Angebot anfordern

ecotel Partner Days bringen All-IP in den Channel - Maximale Glasfaser-Verfügbarkeit erweitert Ethernet-Portfolio

Düsseldorf, 29. März 2017
Düsseldorfer ITK-Anbieter ecotel startet Roadshow für Vertriebspartner an fünf Standorten in Deutschland

Vom 25. April bis zum 18. Mai 2017 bringt der Düsseldorfer ITK-Anbieter ecotel das Thema All-IP in die Regionen. Mit der Roadshow ecotel Partner Days 2017 präsentiert ecotel aktiven und neuen Vertriebspartnern an fünf deutschen Standorten zukunftsfähige All-IP-Lösungen für sämtliche VoIP-Szenarien und Anschlussarten.

Ein weiterer Schwerpunkt der ecotel Veranstaltungsreihe ist der glasfaserbasierte Internetzugang ecotel ethernet access. Im Rahmen ihres Multi-Carrier-Konzeptes und durch die Netz-Zusammenschaltung mit spezialisierten Vorlieferanten hat die ecotel ihre Glasfaser-Verfügbarkeit stark erhöht. Mit aktuell über 650.000 km Glasfaser hat ecotel Zugriff auf eines der größten Glasfasernetze in Deutschland - mit maximal verfügbarer Bandbreite an jedem Standort. Die Erweiterung der ecotel Glasfaser-Verfügbarkeit geht mit attraktiven Preisen in Form eines neuartigen Tarifmodells für den Dienst ecotel ethernet access einher, dabei bestimmt der Installationsstandort des Kunden den monatlichen Grundpreis.

Ebenfalls neu ist der schnelle asymmetrische VDSL-Internetzugang von ecotel mit bis zu 100 Mbit/s Downstream-Leistung, der jetzt auch innerhalb von ecotel MPLS-VPNs angeboten wird.

Die All-IP-Produktreihe von ecotel bietet umfassende Lösungsangebote für Geschäftskunden. Als native VoIP-Lösung gehört dazu die komplette Migration von ISDN-Anschlüssen zu SIP. Zusätzlich bietet ecotel die Emulation von ISDN-Anschlüssen (PMX oder S0) via IP-Gateway für die unveränderte Beibehaltung bisheriger TK-Systeme wie auch den parallelen Hybrid-Betrieb von ISDN-Anschluss und SIP-Trunk mit der Option, später komplett auf SIP umzustellen.

Mit dem ecotel All-IP-Portfolio haben ecotel Vertriebspartner Zugang zu profitablen Vermarktungsmodellen mit attraktiven Provisionszahlungen auf Abschluss und Airtime (lifetime).

Zusätzlich geben die Partner Days einen Ausblick auf die neue IP-Centrex-Lösung aus dem Hause ecotel, die im zweiten Halbjahr 2017 gelauncht wird.

Interessierte Teilnehmer können sich unter folgendem Link für die anstehende Veranstaltungsreihe kostenfrei anmelden:
www.ecotel.de/partner-days